Hitzeschlacht: Top 10 BerlinMan Mitteldistanz Triathlon

0

Manchmal muss man auch einfach laufen lassen. So geschehen beim langen Lauf zur Vorbereitung auf den Berlin Marathon. Dabei haben wir die Strecke des traditionellen BerlinMan im Wannsee und Grunewald zwar hin und wieder gestreift und die Triathleten sehen und anfeuern können. Den Wettkampf selbst haben wir dann doch lieber einen guten Freund bestreiten lassen. Hier Ausschnitte aus seinem Erlebnisbericht, die wir gerne mit dir teilen. Vielleicht noch zur Einordnung: In Berlin herrschten an diesem Wettkampfsonntag an die 30° C (auch schon morgens), und der BerlinMan wird seit 1992 regelmäßig alle zwei Jahre ausgetragen. Natürlich hieß es am frühen Sonntagmorgen, frei nach Conny Froboess: „Pack die Badehose ein!“ und dann ab zum Strandbad Wannsee!

BerlinMan,2016,Triathlon,Berlin

Die Top 10 des BerlinMan Mitteldistanz-Triathlon in Berlin-Wannsee und im Grunewald (mit Bonuseindrücken und Originalzitaten des erfolgreichen Athleten):

  1. Lockere Stimmung insgesamt bei bestem Wetter und immer nette kleine Details als Geschenk. Diesmal ein Schwimmbrillenetui.
  2. Schwimmstart: Die Teilnehmer wurden aufgefordert, ruhig ein bisschen näher an die Startlinie zu schwimmen. Daraufhin lautstarke Meldung: „Wir haben Angst!“
  3. Glasklares Havelwasser mit Sicht bis auf den Grund fast auf der ganzen Strecke … Fische konnten beobachtet werden, falls einem zu langweilig war.
  4. Die Stufen im Strandbad Wannsee vom Schwimmausstieg bis zur Wechselzone: einmalige Herausforderung! Keine Taktik hilft! Locker laufen, traben, sprinten. „Alles doof“, sagt der Körper …
  5. Berlin hat Berge … und die wachsen auch noch von Runde zu Runde auf dem Rad 😉
  6. Beste Wurzelmakierungen in neon pink und die Waldwege beim Laufen sind mit Sägespänen ausgewiesen.
  7. Berlin kann auch freundlich: absolut liebevolle und nette Verpflegungsstellen mit – ja, richtig – FREUNDLICHEN UND HILFSBEREITEN HELFERN!
  8. Im Ziel erwartet einen die beste Einlauf-Moderation im Tri-Zirkus. „Schön bissig von Achim Achilles!“
  9. Seniorengeeignet: Unter den Top 10 waren vier Athleten der AK 40+ 🙂
  10. Die BerlinMan-Liegestühle im Zielbereich! Herrlich!
  11. Und mit großem Abstand das stylishste Finisher-Shirt dieser Saison – wenn nicht des letzten Jahrzehnts … Kann man ernsthaft auch einfach mal so tragen.
  12. Finisher Shirt BerlinMan 2016

Mit bestem Dank an unseren Protagonisten, der bei der Hitzeschlacht auch noch eine sensationelle Personal Best hingelegt hat und happy den Nachmittag genießen konnte – natürlich in seinem stylishen Finisher-Shirt. War noch jemand live dabei?



Beitrag teilen:

Diesen Beitrag kommentieren

Gefällt dir unsere Seite?schliessen
oeffnen