Vom Sportplatz auf den Laufsteg: Sneaker liegen im Trend

0

Heute mal ein Thema, dem wir uns sonst nicht so oft widmen: Mode. Sportschuhe eignen sich längst nicht nur zum Joggen. Mittlerweile ziert das bequeme Schuhwerk im Alltag Männer- und Frauenfüße. Die aus England stammenden Schuhe tragen ihren Namen aufgrund der Gummisohle, die für einen leisen Auftritt sorgt. In der Übersetzung bedeutet Sneaker „Schleicher“. Zunächst als Sport- und Freizeitschuh bekannt, lösen sie heute Budapester, Pumps und High Heels als stylishe Fußbekleidung ab.
Runifico - Sneaker

Schick und bequem – Trendsetter tragen Sneaker

Der klassische Turnschuh zeichnet sich durch eine weiße Farbe und ein schlichtes Design aus. Moderne Sneaker unterscheiden sich von dem biederen Sportschuh und überzeugen mit Farbenvielfalt und kreativer Optik. Zwar liegt die Farbe Weiß auch 2017 im Trend, sie benötigt jedoch besondere Highlights. Bunte Streifen, glänzende Elemente oder Muster – Du passt dein Schuhwerk deinen Vorstellungen an.

Pretty in Pink: Sneaker-Trends für Frauen

Mädchen stehen auf Rosa – das wissen auch die Hersteller. Sie fertigen den trendigen Sportschuh in Pink. Zartes Rosé, Magenta oder Himbeertöne verleihen dem Schuhwerk eine feminine Note. In Kombination mit Rock oder Hose sorgen sie zudem für einen sportlichen Touch. Bevorzugst du süße Blumen- und Sternenmuster? Laufschuhe im Vintage-Design überzeugen durch pudrige Farben und ein liebliches Design. Daher passen sie zu schicken Sommer- und Herbstkleidern.
Ebenso gehören große Schleifen auf den einstigen Sportschuh. Mit einem Doppel-Schleifen-Dekor erobert das Schuhwerk die Laufstege. Speziell in Kombination mit einer knöchellangen Hose kommt das Design zur Geltung. Gleiches gilt für den trendigen High-Top-Sneaker, der bis zu den Knöcheln reicht. Von Reebok oder Nike – die verschiedenen Modelle sitzen bequem und lässig.

Moderne Materialien für klassische Modelle

Die Mehrzahl der Laufschuhe besteht aus Leinen, Synthetikstoffen oder Leder. Letzteres zählt in edlen Braun- und Schwarztönen zu den Trends. Dadurch erhält der Schuh einen Business-Style und passt zu Jackett oder legerem Kostüm. Interessierst du dich für einen zarten Glanz des Schuhwerks? Samt besteht als Material der Saison, wirkt gleichzeitig retro und elegant. Zu einem schicken Freizeitlook gehören die Modelle in gedeckten Farben dazu. Auf weißen und hellgrauen Samtsneakern zeichnen sich Schmutz und Flecken dagegen schnell ab.
Mit einer glänzenden Optik brillieren zudem die Schuhe im angesagten Metallic-Look. Silbertöne, goldene Elemente oder ein Freizeitschuh im Bronze-Design – die Fußbekleidung dient als Highlight deines Outfits. Daher eignet sie sich in Verbindung mit schlichten, unifarbenen Hosen.

Abschließende Tipps: Mit diesen Trends fällst du auf

Farbenfrohe Sport- und Freizeitschuhe gehören in die Schuhschränke von Männern und Frauen. Colourblocking bezeichnet mehrere Farben, die deinem Sneaker eine individuelle Note verleihen. Bevorzugst du das klassische Sportschuhdesign, dürfen die charakteristischen Seitenstreifen nicht fehlen. Diese weist beispielsweise der Adidas Superstar auf. Eine Hommage an die 80er-Jahre stellen die Plateausohlen dar. Kombiniert mit langem Rock oder überlanger Jeans setzt du die Plateau-Sneaker gekonnt in Szene.

Was gefällt euch an Sneakers und Laufschuhen besonders? Schreibt uns!

Beitrag teilen:

Diesen Beitrag kommentieren

Gefällt dir unsere Seite?schliessen
oeffnen