Wir waren da (jewesen): Top 10 Tipps Berlin Vital Marathonmesse

0

Nur noch wenige Tage, dann geht’s los – Berlin Marathon 2016! Die Straßen sind bereits blau markiert. Und auch die ersten Absperrungen (Straße des 17. Juni = Start- und Zielbereich) wurden schon gesichtet. Bevor es losgehen kann, brauchen die angemeldeten Teilnehmer natürlich noch ihre Startunterlagen. Hierfür wird alle Jahre wieder ein mittlerweile ziemliches großes Happening veranstaltet: Die Berlin Vital Messe, die wie jedes Jahr auch in 2016 mit mindestens 40.000 Besuchern rechnen darf 😉 Die Berliner wurden gebeten, so zeitig wie möglich zu kommen, um das ganze Chaos zumindest im Ansatz zu mildern.

Berlin Vital 2016,Banner,Messe

Dem Appell sind wir gerne gefolgt und haben uns bereits am Donnerstag auf den Weg in die heiligen Hallen gemacht. Der Eindruck dort: Riesig. Die Startnummernausgabe ist ein verhältnismäßig kleiner Akt; richtig los geht es danach an den Ständen. Jeder, der irgend etwas anbietet, was mit dem Laufsport zu tun hat, warten auf deine offenen Ohren . Wir haben ein paar Eindrücke für dich eingefangen, wie immer anhand unserer

Top 10 Tipps für die Berlin Vital Marathonmesse 2016

  1. Anreise: Wie du sicher gelesen hast, wurde die Messe verlegt und du findest sie hier (Station Berlin, ). Das Parken funktioniert am Donnerstag/Freitag sicher noch ganz gut, am Samsatg dürfte das nicht mehr der Fall sein. Per U-Bahn allerdings ist sie hervorragend zu erreichen (U-Bhf Gleisdreieck).
  2. Ausweispapiere: Nicht vergessen! Die Kontrolle am Eingang ist „scharf“. So muss man neben dem Startpass bereits beim Eintritt seinen Perso vorzeigen.
  3. Registration: Diesmal gleich am Anfang der Hallen und nicht wie sonst am hinteren Ende. Auch hier benötigt man seinen Ausweis, und danach wird einem das Bändchen an den Unterarm geschweißt. Man begegnet sich danach in Berlin mit dem „knowing nod“ (kurzes anerkennendes Nicken unter Co-Läufern), wenn man das Bändchen am Handgelenk eines anderen sieht 😉
  4. Austellung/Messe/Hallen: Wie üblich und mit einer Vielzahl von Ausstellern und Produkten für ein ausgiebiges Shopping-Erlebnis bestückt. Obacht: Es gibt kein Zurück! Die Hallen müssen in bestimmer Reihenfolge durchschritten werden, und aus welchen Gründen auch immer kommt man nicht wieder zurück, sodnern muss dann den Circuit von vorn beginnen. Das hat mitunter für Verwirrung gesorgt.
  5. Social Media: Einige Stände (Aussteller) haben sich Specials aus dem Bereich Social Media ausgedacht. Have fun und check Runifigrams!  Der offizielle Hashtag des Berlinmarathons inspiriert uns immer noch wie ein guter Ohrwurm. Sprich #PartofOne42 einfach mal italienisch mit ordentlicher Intonation aus, und du hast dein Mantra für den Lauf am Sonntag: „Ciao, Partofone!“
  1. Fotowände: Im weiteren Verlauf trifft man auf diverse Fotowände für Erinnerungs-, Sieger- und sonstige Fotos. Wie du an unserem Beispiel siehst, kann das ganz amüsant sein …
  2. Infos zu anderen Marathons: Du wirst auf der Berlin Vital natürlich mit haufenweise Informationen und sonstigen tollen Laufveranstaltungen, insbesondere Marathons in Deutschland, Europa und der ganzen Welt versorgt und kannst bei dem einen oder anderen Reiseveranstalter auch gleich buchen.
  3. Pasta + Energie + alkoholfreies Entspannungsbierchen: Alles da, alles lecker, immer ran! Auch hier gilt „Pasta Partofone“ hat das Zeug zum Marathonklassiker: Pasta mit Kartoffeln und Brot zum Carboloading 🙂 #LOL
  4. Babylon: Es herrscht ein babylonisches Sprachengewirr, da viele Läufer bereits mit ihren Familien angereist sind und Berlin bei bestem Wetter genießen. Wer noch Ideen fürs Carboloading benötigt, ist hier für Pasta und dort für Reis bestens aufgehoben (in English: Pasta & Rice).
  5. Super Stimmung: Nicht zuletzt spürst du den „BUZZ“ überall. Einige Aktive aus aller Herren Länder sind bereits im Laufdress unterwegs, andere haben ihre Laufgruppe zur Gymnastik vor die Halle verlegt. Alle können es kaum noch abwarten, endlich an den Start zu gehen und auf die Strecke geschickt zu werden.

In diesem Sinne viel Freude, Spaß und Erfolg! Kommt alle gut und gesund durch!



Beitrag teilen:

Diesen Beitrag kommentieren

Gefällt dir unsere Seite?schliessen
oeffnen