Berlin Tipp: unsere Top 9 Läufe in Berlin

0

Es ist schon wieder Karnevalszeit – es läuft mit den Läufen! Wenn sich hunderte Menschen, ach was, Tausende, auf der Straße treffen, alle mit derselben Absicht, alle dasselbe Ziel vor Augen, dann kann man als Berliner schon ein bisschen neidisch werden aufs Rheinland. Die Rede ist vom Karneval. Irgendjemand will den seit ein paar Jahren zwar auch in der Hauptstadt etablieren, scheitert dabei aber ein ums andere Mal kläglich: Hier ist höchstens Fasching 😉 .

Runifico,Berlin,Marathon,Halbmarathon,Wettkampf,Strecke,2016

Nichtsdestotrotz versammeln auch wir an der Spree uns ganz gerne hin und wieder auf der Straße. (Die Nacht zum 1. Mai ist hier explizit nicht gemeint, das ist ein völlig anderes Thema.) Ebenfalls alle mit derselben Absicht und alle mit demselben Ziel vor Augen: Der Ziellinie am Ende eines mehr oder weniger langen Laufes durch die Straßen der Stadt. Zur Umsetzung der hehren Laufvorsätze für das neue Jahr gilt es auch, sich den einen oder anderen Termin im Kalender anzukreuzen – wir haben das getan und präsentieren dir heute unsere

Top 9 Läufe in Berlin für 2017 – und wo sonst noch?

Dasimmerdabei:

  • Lauf der Sympathie – 19. März 2017: Traditioneller „Point-to-point“-Lauf von Falkensee nach Spandau – zum Frühformtesten auf 10 km und mit einigem Glück mit Rückenwind.
  • Berliner Halbmarathon – 2. April 2017: Entwickelt sich zur populärsten und vollsten Laufveranstaltung nach dem Marathon und ist bereits Monate im voraus ausverkauft.
  • Airfieldrun Marathonstaffel – (April 2017): 42,195km zu fünft (12,1/10/5/10/5); Teamspirit at its best und ein super Abschluss für viele auf dem ehemaligen Flughafen Tempelhof (nicht BER!).
  • BIG25 aka „25km de Berlin/Franzosenlauf“ – 14. Mai 2017: Der schönste und auf seiner traditionellen Strecke von 25 km auch der älteste Straßenlauf in Berlin mit dem Zieleinlauf im Olympiastadion – immer wieder eine helle Freude.



  • Rothsee-Triathlon-Festival – 24./25. Juni 2017: Eigentlich kennen wir immernoch jemanden, der sich diese „Qualen“ nie mehr antun und „nur“ noch aufs Laufen konzentrieren wollte; aber dieses Mal haben sich gleich mehrere nach dem 2. oder 3. Glühwein dazu verbündet, es wider besseren Wissens wiedermal anzugehen – gut dass „nur“ die olympische Distanz thematisiert wurde 😉 sonst wäre es womöglich noch die Challenge in Roth geworden.
  • CityNight – 29. Juli 2017 – endlich mal wieder nicht verreist um bei der schnellsten Nacht Berlins dabei sein zu können.
  • Berliner Generalprobe aka SportScheck-Lauf – 20. August 2017 (voraussichtlich): Früher mal 30 km-„Generalprobe“ für den Berlin Marathon, jetzt „nur“ noch ein schnell zu laufender Halbmarathon auf zwei Runden.
  • The Great10 – 8. Oktober 2017: formerly known as „Grand10“ und der kleine Bruder des BIG25 – durch den Berliner Zoo zu rennen, ist immer ein Erlebnis, und auch diese Strecke ist schnell und schön.
  • Long Distance Crosslauf – Termin noch offen (November/Dezember 2017): Ein Lauf in familiärer Atmosphäre wie früher bei den Schul-Crossläufen, nur mit Glühwein und Leckereien und von einem unserer Berliner Lieblingslaufläden erfunden!
  • Was sonst noch ansteht, ist noch nicht ganz klar; aber die eine oder andere Überraschung, wie letztes Jahr mit dem Parkrun auf Jersey oder dem Stockholm Marathon sollte drin sein. Reisen bildet ja bekanntlich, sei es in Europa oder weltweit.

Sehen wir uns bei dem einen oder anderen Läufchen? Schreib uns gern, was du im Laufjahr 2017 vorhast und ergänze unsere Liste – um weitere Läufe in Berlin und anderswo.










Bildnachweis: (c) freeimages.com/Holger Dieterich

Beitrag teilen:

Diesen Beitrag kommentieren

Gefällt dir unsere Seite?schliessen
oeffnen